Wirkung Turmalin

So wirken Turmaline

Die Wirkung von Turmalin ist vielfältig. Die Kristalle wirken transformierend, schützend und regenerierend. Es sind anerkannte Heilsteine. Es gibt sie in verschiedenen Farben: rosa, grün, blau, gelb, braun und schwarz.

Auf seelischer Ebene: Turmalin wirkt stärkend, aufbauend, transformieren und belebend. Der Kristall bringt Körper und Geist zusammen. Individualität und Gefühle können leichter ausgedrückt werden.

Auf körperlicher Ebene: Allgemein fördert Turmalin den Stoffwechsel und den Energiefluss der Meridiane. Schwarze Turmaline werden zur Narbenentstörung eingesetzt. Der Kristall transformiert negative Energien. 

Turmaline sind auch den Chakren zugeordnet und zählen zu den energetisch stärksten Edelsteinen. In den Kristallen ist die kristalline Struktur mit hohen Frequenzen gespeichert.

Rosa (Pink) Turmalin

Chakra: 4. Chakra, Herz Chakra, Anahata Chakra

Rosa Turmalin (Rubellit) ist der Edelstein der großen Herzensliebe. Der Kristall lindert emotionalem Schmerz und öffnet das Herz. Der rosa oder pink Turmalin ist der Stein für Heilung, Liebe, Mitgefühl, Geduld, Nächstenliebe, Schönheit, Vertrauen, Vergebung und Zielstrebigkeit. Der rosa Turmalin löst eng gewordene Gefühlsstrukturen. Tiefe Freude und Hingabe fliessen mit dem Kristall ins Herz.


Grüner Turmalin

Chakra: Herzchakra

Der grüne Turmalin (Verdelith) ist ein kraftvoller Heilstein. Der Kristall stärkt das Herz und bringt Lebensfreude und Vitalität. Als Stein des Herzchakras fördert er die Liebe und Mitgefühl. Negative Energien werden in positive transformiert. Der Turmalin wirkt beruhigend, schenkt Regeneration, Energie, unterstützt Entgiftung und stärkt die Nerven.


Schwarzer Turmalin (Schörl)

Der schwarze Turmalin ist sehr kraftvoll. Der Kristall befreit und schützt vor negativen Energien, Strahlung und Einflüssen. Dazu gehören Erd- und Computerstrahlen, Vergiftungen, Fremdenergie durch andere Menschen. Für Körper und Seele sind die schwarzen Turmaline die besten Steine für Schutz. Außerdem unterstützen sie eigene Wünsche und Ziele zu erreichen. Erdung, Sicherheit, Selbstbewusstsein und Stabilität sind weitere wichtige Eigenschaften.


Brauner Turmalin (Dravit)

Chakra: Wurzelchakra, Sakralchakra


Gelber Turmalin

Chakra: Solarplexuschakra

Gelber Turmalin zählt zu den seltenen Edelsteinen. Der Edelstein ist dem Solarplexuschakra zugeordnet und stimuliert die innere Sonne, das Zentrum der Lebensenergie! Gelber Turmalin schenkt Lebensfreude, stärkt die persönliche Macht. Der Edelstein öffnet den spirituellen Weg und hilft bei geschäftlichen Angelegenheiten, schenkt Glück und steigert das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, bringt Spontanität und steigert das Erinnerungsvermögen.


Blauer Turmalin

INDIGOLITH = blauer Turmalin - selten

löst blockierte Gefühle (emotional) unterstützt bei viel Verantwortung